Argentina Travel
 
Sie sind hier: Startseite > Trekking > Nordwesten > Atacamawüste und Humahuaca
ATACAMAWÜSTE UND HUMAHUACA TREKKING
Abenteuer in Atacamawüste und Quebrada Humahuaca
Schwierigkeitsgrad: niedrig
12 Tage - 11 Nächte
Eine unvergessliche Abenteuerreise, die uns erlaubt die Wüste von San Pedro de Atacama in Chile mit ihren hochländischen Lagunen, den rätselhaften Geysiren und hohen Dampfsäulen zusammenzuknüpfen; an einer Salzwüste zu zelten, um danach nach Argentinien zu fahren,die Schlucht zu bereisen und die Überfahrt mit den Dörfern von Iruya und Rodeo Colorado zu verbinden bis wir in Humahuaca ankommen und die Reise in der Stadt Salta beenden.

Eine Strecke, die uns ohne Zweifel einen vollständigen Überblick beider Regionen gibt und immer turistische Orte mit Plätzen verbindet, die sich noch in ihrem natürlichen Zustand befinden.

San Pedro de Atacama - Valle de La Luna
Wir empfangen Sie in San Pedro de Atacama und bringen Sie zur vorgesehene Unterkunft. Am Nachmittag besteht die (optionale) Möglichkeit den Valle de la Luna (Tal des Mondes) zu besuchen, das 17 Km von San Pedro entfernt in der Gegend der Salzgebirgskette liegt.Die Ähnlichkeit mit der Mondfläche erscheint ausserordentlich atraktiv. Von einer hohen Düne aus kann man die ganze Umgebung sehen.

Gasthaus Doppel- oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: keine

Lagunas Altiplánicas
An diesem Tag besuchen wir die Lagunen Miscanti und Miñique, die über 4.000 Meter über dem Meeresspiegel liegen und eine wunderbare, bunte Umgebung und Farbe des Wassers besitzen. Die Reise geht von San Pedro los und geht über das Dorf Toconao, dass ganz aus Stein gebaut ist. Es kennzeichnet sich wegen der hervorragenden Handarbeiten.Der Höhepunkt des Besuchs ist die Atacama Salzwüste, die sich über 100 km2 ausdehnt. Es sind dort Flamingos und manche Vogelarten zu sehen, die eine der trockensten Gegenden der Erde überlebt haben.Um diese Strecke abzulegen, brauchen wir etwa 6 Stunden.Wir werden 90 km von San Pedro de Atacama entfernt sein.

Gasthaus Doppel- oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück

Geysire des Tatio
Heute werden wir vor Sonnenaufgang um 4 Uhr morgens in Richtung des Vulkan Tatio (4500 M.ü.M.) losfahren. Bei Ankunft besuchen wir ein unglaubliches geometrisches Feld, dass auf 4200 Metern Höhe an der Gebirgskette der Anden liegt. An diesem Ort sieht man in der Frühe die Aktivität der Dampfsäulen, die die hohen Temperaturen der wässrigen Krater produzieren. Das brühende Wasser, die riesigen Dampfsäulen und die Gewässer im Untergrund machen diese Erfahrung unvergesslich.

Wir werden dort frühstücken und dann die Gegend erforschen. Wer Lust hat, kann sich dort, in der Nähe der Geysire, im warmen Wasser baden. Es ist empfehlenswert nicht nur sehr warme Kleidung wegen der Kälte auf 4200 Meter Höhe mitzubringen, sondern auch Badeanzug, Handtuch und Sonnenschutzcreme mitnehmen Wir geniessen auf unserem Rückweg das Gebiet von Atacama. Wir kommen nach Mittag an unserer Unterkunft an.

Gasthaus Doppel- oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Desayuno
Salzwüste von Tara - Zeltlager
An diesem Tag gehen wir zur Salzwüste von Tara, wo wir eine Wanderung in der Salzwüste machen werden und die willkürlichen Formen desgleichen kennenlernen werden. Wir werden die Möglichkeit haben innerhalb der Wüste an der Lagune zu zelten, die von Flamingos umgeben ist. Sowohl bei Sonnenuntergang,als auch bei Sonnenaufgang werden Sie wunderschöne Aufnahmen machen können.

Zeltlager halb full Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen

Salzwüste von Tara - San Pedro de Atacama
Am Morgen haben wir Zeit, um die Gegend zu besichtigen und danach zuerst zu Fuss und dann im Bus nach San Pedro zu fahren, wo wir den Rest des Nachmittags frei haben, um uns vom Dorf zu verabschieden.

Gasthaus Doppel - oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück , box lunch
San Pedro de Atacama - Tilcara
Nach dem Früchstück fahren wir im Bus nach Argentinien. Nach der Grenzüberschreitung beginnt der Abstieg nach der Überquerung der Anden durch den Gebirgspass Jama. Dort werden wir die Salinas Grandes sehen können und werden schliesslich im Dorf von Tilcara ankommen..
Gasthaus Doppel - oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück

Garganta del Diablo - Tilcara
Am Morgen haben Sie Zeit,um das Dorf und seine schöne Ecken zu besichtigen - der grosse und der kleine Platz, die Kirche und den Pucará de Tilcara. Am Nachmittag machen wir eine Wanderung bis zur Garganta del Diablo. Wir gehen die alten Wege der Kollas entlang und bewundern die Landschaft. Am Ende kehren wir nach Tilcara zurück. Etwa insgesamt (hin und zurück) 3-4 Stunden Gehzeit.

Gasthaus Doppel - oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück
Tilcara – Iruya
Morgens fahren wir mit dem lokalen Bus bis zum kleinen Dorf von Iruya. Dieses malerische Dorf liegt im Norden von Salta, mitten in den Bergen mit seiner eigenartigen steilen Lage über dem Tal.Wir haben Zeit, um das Dorf mit seinen schönen steinigen Gassen und seiner typischen Kapelle zu besichtigen, um schliesslich dort die Nacht zu verbringen.

Einfache Unterkunft Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück , MitTagessen und Abendessen
Iruya - Chiyayoc
Wir beginnen die Überfahrt früh morgens von Iruya aus, auf 2800 Meter über dem Meeresspiegel. Wir gehen in langsamen aber ständigem Aufstieg den Fluss zum Norden hoch, bis wir den Engpass des Colorado erreichen. Von dort aus geht es bis zum FLuss San Juan bergab, wo wir zu Mittag essen. Nach der Ruhepause erwartet uns noch ein Auf- und Abstieg bis zum Wohnort von Chiyayoc, auf 3100 M.ü.M.Etwa 8 bis 9 Stunden Gehzeit.

Einfache Unterkunft Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen
Chiyayoc - Rodio
Wir setzen die Überfahrt zu Fuss fort und gehen bis zum Engpass von Chiyayoc hoch,3900 M.ü.M. Von dort aus gehen wir runter und geniessen die wunderschöne Sicht bis wir am Ort von Rodio ankommen,3000 M.ü.M.Etwa 4 bis 5 Stunden Gehzeit.

Zeltlager halb full Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen
Rodio - Rodeo colorado - Humahuaca
Wir setzten unsere Wanderung inmitten einer fabelhaften Landschaft fort. Wir gehen zum Flusstal Trancas.Von dort aus geht der Aufstieg zum kleinen Wohnort von Trancas. Sobald wir am äussersten Rand sind, haben wir eine wunderschöne Aussicht auf das Dorf Rodeo Colorado . Von dort aus, über den Fluss Pera, einem Aufstieg und letztlich über den Rodeo Colorado auf 3100 Meter über dem Meeresspiegel.Etwa 5 bis 6 Stunden Gehzeit. Während des Nachmittags fahren wir zur Stadt Humahuaca zurück.

Gasthaus Doppel- oder Einzelbasis Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch
Humahuaca - Flughafen von Salta
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen oder zur Busstation von Salta gebracht. Abschied der Gruppe und Ende der Reise.

Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück.

Rucksack 50/60 Liter Inhalt Schlafsack, Daunen oder sythetisch für -10ºC Isomatte (therm-a-rest Sorte) Gutes Paar Trekkingschuhe Syntetische Unterwäsche : Langärmliges T - Shirt und Leggins oder Art Strumpfhose T - Shirt, Baumwolle Trekkinghose Goretex Jacke mit Kapuze oder Ähnliches Goretex Überhose mit seitlichen Reissverschlüssen. Syntetische Unterwäsche Polar Mantel oder Sweat-Shirt Thermal - oder Polarstrümpfe (2 Paare) Dicke Woll- oder Polarstrümpfe (2 Paare) Feine synthetische Strümpfe (2 Paare) Gamaschen nicht nur wegen dem Wasser, sondern auch wegen dem Gestrüpp Handschuhe feinere synthetische Handschuhe Stiefel oder Trekkingschuhe Halstuch Wollhut Woll- oder Polarmütze Sonnenhut Sonnenbrille mit UV Filter gegen hohe Sonnenstrahlungen (1 Paar) Sonnenschutzcreme mit UV Filter gegen hohe Sonnenstrahlungen Nur die nötigsten persönlichen Elemente für Hygiene Taschenlampe mit Batterien Taschenmesser oder Ähnliches Plastik-oder Thermusflasche Breiter Klebestreifen

IN DER DIENSTLEISTUNG IST INBEGRIFFEN: Empfangsdienst. 11 Nächte Unterkunft im Ganzen. 7 in Gasthaus Doppel-oder Einzelbasis. 2 Nächte Zeltlager halb full (inbegriffen Zelte und Zelte für die Küche und zum Essen weder Schlafsack noch Isomatte inbegriffen). 2 Nächte in einfacher Unterkunft (Zimmer ohne privatem Bad). zweisprachiger Führer (Spanisch - Englisch) während aller Ausflüge. 11 Frühstücke, 5 box lunch y 4 Abendessen. Ausflug der hochländischen Lagunen. Ausflug der Geysire des Tatio. Trek a Garganta del Diablo en Tilcara. Die Transporte kombinieren reguläre und private Dienste. Trekking von 2 Tagen zur Salzwüste von Tara mit einer Nacht Zeltlager . (Hier muss der Passagier nur seine persönlichen Sachen für die Wanderung tragen, Schlafsack und Isomatte inbegriffen.). Trekking zwischen Iruya und Rodeo Colorado . (Zwischen den Tagen 9, 10 und 11 sind Maultiere für den Transport der Zelte, der allgemeinen Ausrüstung und des Essen vorhanden; und für den Transport der persönlichen Ausrüstung während der Überfahrt, maximal 8 Kilo pro Passagier).

NICHT INBEGRIFFEN: weder Flugtickets noch Flughafengebühren. Eintritt in den Nationalpark. Kranken - und Lebensversicherung. Trinkgelder. Getränke. optionale Ausflüge. Dienste, die im Programm nicht angeführt sind.

Nordwesten Trekking
Atacamawüste Trekking