Argentina Travel
 
Sie sind hier: Startseite > Trekking > Patagonien > Das W von Torres del Paine
DAS W VON TORRES DEL PAINE
Torres del Paine Nationalpark
10 Tage - 9 Nächte
Dieses Programm erlaubt Ihnen in einem Augenblick und ohne große Mühe die wichtigsten Gebiete des Torres del Paine Nationalpark kennen zu lernen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir an einem wichtigsten Ausblickpunkt des Parks campen.

Diese Trekking-Programme ist für jenen, der auf andere Weise das Patagonia kennen lernen will. Sie sind nicht sehr anspruchsvoll und gefährlich. Es ist für alle Leute, die Lust haben diesen Abenteuer-Tourismus zu unternehmen. Sie können Outdoor, Komfort und pure Natur erleben. Auf Wunsch können Sie einzelne Teile unternehmen.
 
Flughafen El Calafate - El Calafate
Wir begrüßen Sie am Flughafen von Calafate und bringen Sie in die Stadt El Calafate, um diese turischtische Villa kennenzulernen und Ihr erstes Frühstück zu geniessen.

Unterkunft in Herbergezimmer doppelt oder dreifach mit privatem Bad Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Abendessen

El Calafate - Torres del Paine
Wir fahren von El Calafate los, bis zur legendären Autobahn 40, wo wir 70 Km südlich abbiegen und auf unbetonierter Strasse fahren.Nach etwa 4 Stunden erreichen wir die Grenzüberschreitung zu Chile ( Pass Cancha Carrera- Cerro Castillo). Nach der Grenzüberschreitung fahren wir zum Bergmassiv Paine, den man immer grösser sieht, während wir uns ihm nähern. Ein paar Haltestellen erlauben uns Fotos und Aufnahmen zu machen, wo wir sehr viele Guanacos sehen werden. Schliesslich kommen wir über Laguna Amarga in den Nationalpark Torres del Paine. Nach insgesamt 6 Stunden Fahrt kommen wir an unserem Zeltlager Las Torres an.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Doppelbasis, Las Torres (Gebiet mit Dienstleistungen) Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen

Las Torres - Valle del Río Ascensio
Wir widmen diesen Tag einer der typischten und schönsten Wanderungen des Parks: der Pfad zu den Türmen des Paine. Unser Transfer bringt uns nach dem Frühstück zum Anfang des Pfades und dort beginnt unsere Wanderung. Wir wandern am Fuss des Monte Almirante Nieto um den Fluss Río Ascensio hoch. Nach einer Stunde Aufstieg kommen wir im Tal an und erreichen die chilenische Raststätte.

Von dort aus bringt uns ein Weg, der durch wunderschöne Landschaften und Wald führt, zum Basislager de Las Torres. Hier warten meistens die Bergsteiger auf geeignete Wetterbedingungen, um die steilen Hänge mit 900 m. Höhenunterschied besteigen zu können.

Eine Stunde Wanderung von dort aus weiter sind die Aussichtspunkte der Türme, ein natürliches und spektakuläres Amphitheater am Fusse der eindrucksvollen, steilen Granittürme, die 2800 m. Höhe erreichen. Wir gehen den gleichen Weg zurück. Das sind insgesamt etwa 7 Stunden Wanderung.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager Camping Pehoe Doppel- oder Einzelbasis (Gebiet mit Dienstleistungen) Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen

Las Torres - Paso Cuernos
Wir beginnen heute die "Überfahrt Nordenskjold", eine 2 Tagetour von unserem Zeltlager am Fuss des Flußtal Ascensio zu unserem ausgerüsteten Lager im Bereich der Schutzhütte Pehoe mit einer Übernachtung zwischendurch an der Schutzhütte Paso Los Cuernos. Wir nehmen nur das Nötigste für zwei Tage Wanderung und einer Übernachtung in der Schutzhütte mit. Wir brauchen Ersatzkleidung für die Übernachtung, warme Kleidung, boz lunch, die Kamera und auch noch unseren Schlafsack.

Den Rest der Sachen packen wir in Beutel und lassen sie in unserem Bus, damit wir unser Gepäck bei Ankunft an der Schutzhütte Pehoe dort vorfinden können. Die Wanderung geht um den See Nordenskjold, bis zum Fuss der beindruckenden Hörner des Paine. In etwa 3 Stunden kommen wir an der Schutzhütte an.

Unterkunft in geteiltem Zimmer, Schutzhütte Los Cuernos Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen .

Tal des Franzosen- Schutzhütte Pehoé
Es geht heute früh los. Nach etwa 2 Stunden kommen wir am Fuss der Tal des Franzosen an. Dieses wundershöne Bergtal läuft vom Inneren des Bergs zum See Nordenskjold, umgeben von den Hörnern im Osten und vom beindruckenden Paine Grande (3050 m.) im Westen. Wir gehen das Tal bis zu den Aussichtspunkten rauf, die in einem natürlichen Amphitheater liegen.

Es ist umgeben von einigen der spektakulärsten Spitzen und Hängen des Berges: Cuernos (Hörner), Espada (Schwert), Máscara (Maske), Hoja (Blatt), Aleta de Tiburón (Haiflosse), Catedral (Kathedrale), Paine Grande.

Es umrahmt diese Landschaft der Wald und die Anwesenheit der hängenden Gletscher, die vom Paine Grande aus ständige Schnee- und Eisbrüche verursachen. Wir gehen den gleichen Pfad zurück, bis zum Talfuss und danach, Richtung Westen, gehen wir um den See Skottberg bis zu unserem Zeltlager, dass an der Schutzhütte Pehoe liegt, wo unseres Gepäck auf uns wartet. Insgesamt 7 Stunden Wanderung für einen anspruchsvollen und anstrengenden Tag, der aber ohne Zweifel sich gelohnt hat.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Doppelbasis, Schutzhütte Pehoe (Gebiet mit Dienstleistungen) Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen

Tal des Gletscher Grey - Schutzhütte Pehoe
Ein weiterer unvergesslicher Tag wird dem Besuch des Flusstals vom Grey See und dem beindruckenden Gletscher gewidmet. Dieser Gletscher hat etwa 300 km Ausdehnung und 25 Kilometer Länge. Er übersteigt das patagonische Eisfeld und fällt, zwischen Moränen und Lengawäldern, am südlichen Ende in den See. Vom Gletscher trennen sich ständig blaue Eisschollen, die vom Wind bewegt, Richtung Süden schwimmen.

Der Pfad führt uns nach 2 weiteren Stunden zu einem tollen Aussichtspunkt von dem man den ganzen Gletscher und die Berge sieht, die vom Westen aus dem Eisfeld ragen. Ein weiterer Aussichtspunkt liegt genau vor dem Gletscher.

Wir durchwandern dabei Gestrüpp und Lengawälder, umgeben von eindrucksvollen Eispilzen, die die Spitzen des Paine Grande bedecken. Die Wanderung dauert insgesmant etwa 8 Stunden. Bei Tagesende kehren wir zum Lager an der Schutzhütte Pehoé zurück.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Doppelbasis, Schutzhütte Pehoe (Gebiet mit Dienstleistungen) Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen

Schifffahrt Lago Pehoe - Salto Grande - Zeltlager Pehoe
An diesem Tag frühstücken wir etwas später, um uns von den vorherigen Tagen Wanderung zu erholen. Am Mittag überqueren wir mit unseren eingepackten Sachen den Pehoé See im Katamaran, der uns zum Pudeto Hafen bringt.Vom Hafen aus fährt uns ein Bus zum Zeltlager Pehoé, wo wir untergebracht sind.

Nach einem leichten MitTagessen besuchen wir Salto Grande. Ein Pfad (45 Minuten) führt uns zu den Stränden des Nordenskjold See, wo man einen wunderschönen, panoramischen Ausblick auf die Strecke der vorigen Tage hat.

Übernachtung im Full-Camping im Camping Pehoé(Einzelzelt oder Zweipersonenzelt mit sanitären Einrichtungen) Mahlzeiten: Frühstück, Box Lunch und Abendessen.

See Grey - Zeltlager Pehoe
Wir widmen den Tag den westlichen Teil des Parks zu besuchen. Wir machen einen einfache Wanderung am südlichen Strand des See Grey, der von Eisschollen bedeckt ist. Danach gehen zum Aussichtspunkt Ferrier rauf (2 1/2 Stunden) wo man weit über den Park sehen kann.Wir übernachten im Zeltlager Pehoe.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Doppelbasis, Pehoe (Gebiet mit Dienstleistungen) Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück, box lunch und Abendessen
Torres del Paine - El Calafate
Nach dem Frühstück verlassen wir Torres del Paine und fahren nach El Calafate, wieder nach Argentinien. Wir werden dort erwartet und zu unserer Unterkunft gebracht.

Unterkunft in Herbergezimmer doppelt oder dreifach mit privatem Bad Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück

El Calafate - Flughafen El Calafate
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von El Calafate gebracht, wo unsere Dienstleistungen enden.

Mahlzeiten, die inbegriffen sind: Frühstück

Tragservice - Anmerkungen

Argentinian Explorer stellt den Tragservice der ganze allegemeine Trekkingausrüstung bereit (Zelte, Essen , Reiseapotheke usw.) Argentinian Explorer bietet ausserdem den Tragservice für das presönliche Gepäck der Passagiere (bis zu 8 Kilogramm pro Person).

Darin sind der Schalfsack und die Isomatte mitinbegriffen. Während der Wanderung zur Schutzhütte Los Cuernos muss jeder Passagier sein gesamtes persönliches Gepäck tragen (ein leichter Rucksack für tagsüber mit Regenkappe, warmer Jacke, box lunch, Wasser, Sonnenbrille, Fotoaparat, usw.) und seinen Schlafsack.

Es kann auch ein Schlafsack in der Schutzhütte gemietet werden. Das übrige Gepäck, dass Sie nicht tragen wollen, wird von Argentinian Explorer zum ZelTager der Schutzhütte Pehoe transportiert, wo der Passagier sein Gepäck vorfinden wird.

Anmerkungen
Argentinian Explorer übernimmt den Transport des gesamten Materials des Zeltlagers. Argentinian Explorer behält sich das Recht vor, den Reiseweg zu ändern oder eine der Tätigkeiten zu annullieren, wenn eine natürliche Ursache oder irgend ein anderer Anlass oder Grund auftaucht, der die Sicherheit der Gruppe gefährdet. Weitere Information

Ist diese Tour für mich ?
Um diese Tour wirklich zu geniessen sollten Sie fit genug sein.Wir qualifizieren diese Tour als "intensiv". Es sind keine vorhergehenden technischen Kenntnisse über Trekking notwendig, da das Programm keine technische Schwierigkeiten hat. Die Gruppe wird im Durchschnitt 6 bis 7 Stunden pro Tag mit einem gemäßigten Schritt gehen.

Es werden zwischendurch die notwendigen Haltestellen gemacht. In diesen Wanderungen gibt es Auf- und Abstiege, die in manchen Fällen lang und ausgeprägt sein werden. Vorhergehende Erfahrung beim Zelten und Wandern ist von Vorteil, da wir intensive Nutzung der Unterkunft in Zeltlagern machen werden.

Eingeschlossene Leistungen - Nicht eingeschlossene Leistungen.

Eingeschlossene Leistungen. zweisprachiger Tour Leader (Spanisch-Englisch). Bergführer Transfer an Land El Calafate -Torres del Paine - El Calafate und die Transporte innerhalb des Parks. 2 Nächte Unterkunft in Herbergezimmer mit privatem Bad 6 Nächte Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager 1 Nacht Unterkunft in einer Schutzhütte Es werden reguläre mit privaten Transportdiensten kombiniert. Katamaran über den See Pehoé. 9 Frühstücke, 7 box lunch und 8 Abendessen, wie es im unteren Diagramm detailliert ist. Unterkunft wie es im unteren Diagramm detailliert ist.

Nicht eingeschlossene Leistungen. In den Programmen "Intensives Trekking" sind weder die Schlafsäcke noch die Isomatten mitinbegriffen Eintritt in Nationalparks Kranken - und Lebensversicherung Trinkgelder Getränke Weder Flugtickets noch Flughafengebühren Dienstleistungen, die im Programm nicht aufgeführt sind

Liste, die für die persönliche Ausrüstung vorgeschlagen wird

Rucksack, 50 L. Inhalt Daunen- oder synthetischer schlafsack für -10ºC Isomatte (wir empfehlen von der Art therm-a-rest) Gute Trekkingstiefel Thermalunterwäsche: Leggins, und langärmliges T-Shirt T-Shirt Baumwolle Trekkinghose Warme Jacke oder Parka Goretex Jacke oder Ähnliches Goretex Überhose oder Ähnliches mit seitlichen Reissverschlüssen, wenn möglich. Gamaschen (1 Paar) sehr empfehlenswert nicht nur wegen dem Wasser, sondern auch der Pflanzen Handschuhe(1 Paar) ein Paar feine synthetische Handschuhe dicke Strümpfe (Wolle oder Polar) 2 Paare feine synthetische Strümpfe 2 Paare Trekkingstöcke (wir empfehlen die ausziehbaren) Halstuch Wollmütze Sonnebrille mit UV Filter Sonnenschutzcreme mit UV Filter Thermus- oder Plastikflasche breites Klebeband persönliche Güter, nur das Notwendigste Taschenmessero frontale Taschenlampe mit Batterien notwendige Dokumente/Ausweise, um die Grenze zwischen Argentinien und Chile zu überschreiten persönliche Medikamente. Weitere Information

Patagonien Entdeckung
Abenteuer Fitz Roy Gletscher Perito Moreno
Das W von Torres del Paine
Aufstieg auf den Volkanen ( Domuyo + Lanin)
Bariloche Trekking - Weg der Berghütten
Bariloche Trekking - Von der Schweizer Kolonie zur schönen Pampa