Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Buenos Aires > Gesicht Buenos Aires
GESICHT BUENOS AIRES
Buenos Aires der Gründerszeit, Buenos Aires der Aristokratie, Evita Tour...
 
7 Tage - 6 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit Frübstück
Privater Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Privatwagen mit englischsprechendem Reiseführer
 
Ankunft in Buenos Aires
Empfang im Internationalen Ezeiza Flughafen "Ministro Pistarini" und Transfer zum Hotel.

City Tour & Besuch der alten unterirdischen Gänge in Buenos Aires
Frühstück im Hotel. Heute steht eine unvergessliche Stadtbesichtigung auf dem Programm, die sich von den herkömmlichen Touren stark unterscheidet. Neben der traditionsreichsten Stadtviertel werden Sie eins der bestgehütteten Geheimnisse der Stadt lüften: Die alten unterirdischen Gänge aus dem XVI. Jahrhundert, die vergessene Schätze der städtischen Archäologie bergen. Der Schwerpunkt dieser Stadtbesichtigung liegt in den Stadtvierteln Montserrat, San Telmo, La Boca, Puerto Madero, Retiro, Recoleta und Palermo.

Buenos Aires der Gründerszeit
Frühtück im Hotel. Heute unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit. Ausgangspunkt ist die unmittelbare Zeit nach der Stadtgründung, als Buenos Aires nur ein paar gebauten Blocks zählte. Weiter bringt Sie die Reise bis zum Anfang des XX. Jahrhunderts, als eine liberale politische Generation den Versuch unternahm, die Stadt in eine Metropole zu verwandeln, die den europäischen Hauptstädten in nichts nachstehen sollte. Der Schwerpunkt dieser Besichtigungsfahrt liegt in den Standtvierteln Montserrat, San Telmo, Congreso, La Boca, Puerto Madero und Costanera Sur.
Buenos Aires der Aristokratie
Frühtück im Hotel. Faszinierende Rundfahrt durch die elegantesten Viertel Buenos Aires. Sie unternehmen eine Reise in die Vergangenheit bis zu den ersten Jahrzenten des XX. Jahrhunderts, als der Staat und die städtische Aristokratie sich zum Ziel gesetzt hatten, Buenos Aires in das Paris Lateinamerikas zu verwandeln und mit dem Bau luxuriöser und prachtvoller Paläste und Gebäude das Reichtum des Landes zu zeigen versuchten.

In dieser Zeit schlug die Architektur in Argentinien eine neue Richtung ein, die sich im Einklang mit der damaligen politischen Einstellung von der spanischen Erbe zu lösen versuchte und Frankreich zum Vorbild erhob. Bald landeten in Buenos Aires zahlreiche französischen Architekte und Bauingenieure, die mit dem Bau von Brücken, Straßen und öffentlichen Gebäuden beauftragt wurden, die die Stärke der Stadt widerspiegeln sollten.
Buenos Aires bei Nacht
Frühstück im Hotel. Vormittag zur freien Verfügung. Buenos Aires ist eine Stadt, die nie schläft. Das abwechslungsreiche Nachtleben, das sich bis in die frühen Morgenstunden ausdehnt, bietet Alternativen für jeden Geschmack. Zahlreiche Restaurants, Discotheken, Pubs, Kinos und Bars, die bis in die Nacht hinein geöffnet bleiben, tragen zu unterhaltsamen und geselligen Abenden in der Stadt bei. Während dieser Rundfahrt entdecken Sie eine eklektische und vielseitige sowie prunkvoll beleuchtete Stadt und lernen ihre traditionsreichsten Viertel sowie die besten Adressen für einen unvergesslichen Abend kennen.
Evita Tour & Tango Show mit Abendessen
Frühstück im Hotel. Eva Perón ist eine der umstrittensten Figuren der argentinischen Geschichte, die gleichermaßen geliebt und gehasst wurde. Sie erlang Weltberühmtheit und wurde schon zu ihren Lebzeiten zum Mythos. Ihre niedere Herkunft, ihr Streben nach einer erfolgreichen Schauspielkarriere sowie ihr Verhältnis zur Politik durch ihre Ehe mit Juan Domingo Perón zeigen eine unvergleichliche Frau von starker Persönlichkeit. In den sechs Jahren ihrer politischen Tätigkeit riefen ihre Äußerungen und Haltungen sowie ihre Gefühle und ihre Sprechweise gleichzeitig bedingungslose Liebe und blinden Hass hervor.

Die Rundfahrt beginnt im Hauptbahnhof von Retiro, wo die junge Eva ankam mit der Hoffnung, eine berühmte Schauspielerin zu werden. Danach werden Sie zum Präsidentenpalast - die Casa Rosada - am Plaza de Mayo gefahren, von dessem wohlbekannten Balkon Eva - schon als Peron Ehefrau - mehrmals zu der armen Arbeitermasse, die sie vergötterte und zu ihrer unumstrittenen geistigen Führerin machte. Im Anschluss daran sehen Sie die alte Eva Peron Stiftung, die von ihr gegründet wurde, um die Sozialhilfe auf das ganze Land auszudehnen.

Nach der Auflösung des Wohltätigkeitsvereins, womit sie sich die Feindschaft der höheren Gesellschaftsschichten zuzog, setzte sie mit der Stiftung ihre Sozialarbeit fort. Sie unterstützte dadurch Krankenhäuser, Schulen, Waisen- und Altenhäusern und weitere Wohltätigkeitvereine.

Die Fahrt endet im Stadtviertel Recoleta. Dort besichtigen Sie die Kirche Nuestra Señora del Pilar, wo Eva Juan Domingo Perón heiratete, und den aristokratischen Friedhof, wo Eva ihre letzte Ruhestätte fand. Am Abend, Besuch einer Tango Show mit Abendessen in einer der traditionsreichsten Tangolokale der Stadt.
Buenos Aires
Frühstück im Hotel. Transfer zum Aeropuerto Internacional de Ezeiza.
 
Gesicht Buenos Aires
Boca Juniors gegen River Plate
Buenos Aires, Iguazu Wasserfällen & Colonia del Sacramento
Buenos Aires & Colonia del Sacramento
Buenos Aires, Colonia del Sacramento & Montevideo
Buenos Aires, Colonia del Sacramento , Punta del Este & Montevideo