Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Nordwesten > Mit Geländewagen
MIT GELÄNDEWAGEN DURCH DIE PUNA
Salta, Calchaquí-Täler, Antofagasta, Vulkan Galán.
 
7 Tage - 6 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit kompletter Pension
Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Privatwagen Ausflüge mit englischsprechendem Reiseführer und Geländewagen
 
Salta - City Tour
Ankunft im Flughafen von Salta und Transfer zum Hotel. Sie machen einen Rundgang durch die wunderschöne Stadt Salta, die zu Recht den Beinamen "La Linda" - die Schöne - trägt. Sie besuchen die Kathedrale, die San Francisco Kirche, das Cabildo, wo das Historische Museum des Norden untergebracht ist, den Kunsthandwerkermarkt und bewundern den Berg San Bernardo.

Die San Francisco Kirche ist ein prächtiges Bauwerk des Franziskanerordens von erlesener Architektur und mit feinen Ornamenten. Das Cabildo wurde in mehreren Phasen im Barock Stil gebaut. Im Kunsthandwerkermarkt können Silberarbeiten und Webstuhlgewebe gekauft werden.
Calchaquí-Täler - Die Quilmes Ruinen
Frühstück im Hotel. Abfahrt von Salta zu den Calchaquí-Tälern über Cafayate. Dort nehmen Sie das MitTagessen ein und besuchen eine der vielen Weinkellereien. Nach weitere 54 km auf der Landstraße 40 erreichen Sie die präinkaischen Ruinen der Quilmes Indianer, die Sie erkunden werden. Übernachtung in Quilmes.
Auf dem Weg in die Puna: Catamarca - Antofagasta
Frühstück im Hotel. Sie verlassen die Täler in Richtung Santa María de Catamarca und Punta Balasto. Die Straße führt Sie die Mittlere Andenkette aufwärts an Hualfin, Villavill und anderen Gegenden vorbei, wo die Landschaft trockener wird.

Sie steigen die Cuesta Randolfo durch riesigen Sanddünen hinauf und erreichen die Puna, wo Sie die ersten Vikunjas, eine Lama-Art, beobachten können. Auf der Hochebene werden die Straßen gerade und außer bei Laguna Blanca und bei Peñón gibt es keine weiteren Ortschaften bis Antofagasta de la Sierra, wo Sie auch übernachten.
Der Vulkan Galán: der breiteste Krater der Welt
Frühstück im Gasthaus. Sie fahren von Antofagasta zum Vulkan Galán. Die Strecke führt Sie zuerst nach El Peñón, wo eine dreistündige Strecke zum Laguna Grande und zum Krater anfängt. Bis Sie den Krater auf 4900 Meter erreichen, werden Sie Hunderte von Andenflamingos beobachten können.

Mit 40 km Durchmesser ist dieser der breiteste Krater der Welt, der in seinem Inneren die Diamante Lagune und den Galán Berg beherbergt. Von dort aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die Catamarca-Puna. Bei dem letzten Tageslicht kehren Sie nach Antofagasta de la Sierra zurück.
Antofalla - Salares - Tolar Grande
Frühstück im Gasthaus. Sie nehmen von Antofagasta de la Sierra - einem schönen Oase - Abschied und fahren in eine von Salzseen und Vulkane geprägte Gegend hinein. Die Farben in Antofalla werden Sie in Erstaunen versetzen sowie die 85 km einsame Strecke durch den ganzen Arizaro Salzsee, die Sie zum Tolar Grande bringt.

In Tolar Grande übernachten Sie in einer von der Französischen Botschaft gebauten Herberge, die über zwei getrennten Schlafzimmer für Männer und Frauen mit je 20 Betten verfügt. Der Eingang zum Damen-Badezimmer befindet sich im Schlafzimmer selbst. Die Badezimmer verfügen über Warmwasser und die Schlafzimmer werden mit einem Dauerbrandofen geheizt.

Abra del Acay - Cachi
Frühstück im Gasthaus. Sie verlassen Tolar Grande und fahren zum Viadukt La Polvorilla (Zug zu den Wolken). Nach dem MitTagessen, das in San Antonio de Los Cobres eingenommen wird, fahren Sie auf der Landstraße 40 weiter zum Abra del Acay auf 4895 Meter Höhe, dem höchsten Pass Amerikas.

Nach der Fahrt durch den Abra del Acay fängt der Abstieg zu den Calchaquí-Tälern, wo sich die Reste des historischen Dorfes La Poma befindet, das 1930 von einem Erdbeben zerstört wurde. Von dort aus fahren Sie nach Cachi, wo der Reisetag zu Ende ist.

Cachi - Salta
Nach dem Frühstück im Gasthaus besuchen Sie das Museum und die Kirche von Cachi. Danach fahren Sie zum Tal Valle Encantado im Nationalpark Los Cardones, wo eine Picknick-Pause einlegt wird. Die eindrucksvolle Cuesta del Obispo hinunter setzen Sie die Reise nach Salta fort, wo Sie am Abend ankommen.
 
Nord-Argentinien in 14 Tagen
Nordwesten Argentiniens in 17 Tagen
Das Klassische Salta
Salta Week
Salta & Jujuy
Salta, Atacama & Uyuni
Abenteuerreisen durch Salta
Mit Geländewagen durch die Puna