Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Mesopotamien > Naturreservat
NATURRESERVAT FÜR WILDLEBEN: YACUTINGA LODGE - VOGELBEOBACHTUNG
Yacutinga zählt zu eins der Gebieten Argentiniens mit größter Artenvielfalt.
9 Tage - 8 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit kompletter Pension
Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Privat und Regelmäßige Ausflüge mit englischsprechendem Reiseführer.
Eintrittskosten in die Nationalparks.
 
Ankunft im Internationalen Ezeiza Flughafen "Ministro Pistarini". Transfer zum Stadtflughafen von Buenos Aires Jorge Newbery. Ankunft am Flughafen von Iguazú und transfer zum Hotel.
Raices Argentinas / Yacutinga Lodge
Frühstück im Hotel. Am Nachmittag fahren Sie von Raíces Argentinas in Puerto Iguazú durch den Regionalpark Urugua-I zur nordöstlichen Spitze des Landes, wo Sie in ein anderes Fahrzeug umsteigen. Nach 12 km auf malerische Landstraßen erreichen Sie den südlichen Eingang des Privaten Naturreservates für Wildleben Yacutinga.

Beim Sonnenuntergang erkunden Sie die Umgebung der Lodge, wo Sie zum Abendessen zurückkehren. Danach haben Sie Gelegenheit, einen Nachtausflug durch den Urwald zu unternehmen, um Uhus und Eulen unter anderen Vögeln zu beobachten.
Yacutinga Lodge - Zufahrtsstraße und Guazu Pfad
Am zweiten Beobachtungstag steht eine Wanderung entlang der Zufahrtsstrasse und das Sumpfgebiet auf dem Programm. MitTagessen in der Lodge. Am Nachmittag wandern Sie mehrere Kilometer auf dem Guazu Pfad durch den Misiones Urwald. Nach dem Abendessen in der Lodge besteht die Möglichkeit, eine letzte Nachtwanderung zu unternehmen.
Yacutinga Lodge - Lehrpfaden Paleocauce, Guayabal und Frutales - Fahrt auf dem oberen Iguazú Fluss
Am dritten Tag der Vogelbeobachtung wandern Sie durch einen dichten Wald auf dem Paleocauce und dem Guayabal Pfad bis eine lichtere Waldstelle, aus der der Frutales Pfad ausgeht.

In diesem Gebiet befindet sich die Hauptanlegestelle der Yacutinga Lodge. Auf einem Boot fahren Sie auf dem oberen Iguazu Fluss und seinem Nebenfluss San Francisco. Beim Sonnenuntergang wandern Sie dann noch 800 Meter auf dem San Francisco Pfad bis zur Lodge.
Yacutinga Lodge - Pfaden Chico Mendez, Timbo und Pastura - Sumpfgebiet
Am Vormittag führt Sie die Vogelbeobachtung auf den Pfaden Chico Mendez und Timbo. MitTagessen in der Lodge.

Danach wandern Sie auf dem Pastura Pfad und erreichen gegen Abend das Sumpfgebiet. Rückkehr zur Lodge nach Sonnenuntergang.
Yacutinga Lodge / Raices Argentinas (Puerto Iguazú)
Zeitig am Morgen unternehmen Sie die letzte Vogelbeobachtung auf dem Tacuara Pfad.

MitTagessen in der Lodge und Transfer nach Puerto Iguazú. Gegen Mittag erreichen Sie Raíces Argentinas und haben den Nachmittag in Puerto Iguazú zur freien Verfügung.
Iguazu Wasserfällen (Argentinien seite)
Frühstück im Hotel. Ausflug zu den argentinischen Wasserfällen, Sie besuchen den Obersteg und den Untersteg und die majestätische Garganta del Diablo. Wir wandern auf einem Pfad Namens Yvra Retá. Hier beginnt eine kleine Zugstrecke die zu den Stationen Cataratas und Garganta del Diablo führt. 600 m weiter, stossen wir auf Wanderwege die nicht den Boden berühren, damit dieser nicht zerstört wird und die Tiere so wenig wie möglich gestört werden.

Hier sehen wir den Salto Alvear Nuñez, Bosetti, den Hauptausblickpunkt, die Insel San Martin, den Fall von Dos Hermanas und den Ausblickspunkt auf die Bosetti Fälle. Heute erwartet uns ein Tag voller Abenteuer.

Wir fahren mit einem Boot über die Garganta del Diablo, nähern uns den Wasserfällen und besuchen die Insel Martín García. Etwas später begeben wir uns mit Gummibooten auf den Iguazú Inferior Fluss wo wir ein 2 km langes Rafting machen. Zurück geht es mit einem Jeep durch den Selva Misionera Urwald über den Yacaratiá Pfad.
Brasilianische seite der Wasserfällen - Buenos Aires.
Frühstück im Hotel. Ausflug zu den brasilianischen Wasserfällen. Von hier aus kann man einen wunderschönen Ausblickpunkt haben. Heute fahren wir nach Foz de Iguazú in Brasilien, denn wie schon der Spruch auf einem dort angebrachten Schild besagt: "die Iguazú Wasserfälle gehören zu Argentinien aber die besten Ausblickpunkte hat man von Brasilien aus."

Transfer zum Flughafen von Iguazú. Ankunft am Flughafen von Buenos Aires Jorge Newbery und transfer zum Hotel.
Buenos Aires
Frühstück im Hotel. Transfer zum Internationalen Ezeiza Flughafen.
 
Die Wasserfällen bei Vollmond
Iguazú Wasserfällen Pur
Iberá Sümpfe Pur
Klassiche Iberá Sümpfe
Naturreservat für Wildleben: Yacutinga Lodge - Misiones Urwald
Naturreservat für Wildleben: Yacutinga Lodge - Vogelbeobachtung